venusbrass

Venusbrass-1200-800!!! wild – weiblich – virtuos !!!

venusbrass ist mehr als eine Marchingband! venusbrass ist ein artistisch- sinnliches Musikspektakel. Explosive Damenpower und geballte Musikalität verschmelzen mit exakter Choreografie. Das Ganze charmant gewürzt mit Slapstickeinlagen und viel spontaner Situationskomik – mitten im Publikum unverstärkt oder verstärkt auf der Bühne.

Rund um die Tubaspielerin und energiegeladene Mutter der Kompanie, Bettina Wauschke, präsentieren Saxofon, Posaune, Snare- und Bassdrum Musik vom Feinsten: groovige Klassiker und Eigenkompositionen querbeet durch die Genres der Musikhistorie.

Bei unserem Jazz Band Ball treten sie zu sechst auf. Wenn sie loslegen, geht die Post ab und jeder weiß, warum venusbrass sich Marching-Actionband nennt. Die studierten Musikerinnen drehen bei ihren Konzerten derart auf, dass der Eindruck einer mindestens doppelt so stark besetzten Combo entsteht.

Die individuell erfolgreichen Musikerinnen spielten unter anderem in Berliner Sinfonieorchestern (Deutsche Oper Berlin; Berliner Symphoniker), mit Größen wie George Tabori, Katharina Thalbach am Maxim Gorki Theater (“Der Hauptmann von Köpenick“), Marianne Faithfull und Sinfonieorchester, Lester Bowie Brass Fantasy, Howard Johnson ́s Gravity, Metallica (einziges Konzert mit Orchester in Deutschland), John Tchicai, Albert Mangelsdorf, Die Toten Hosen, Harald Juhnke, Jürgen von der Lippe und verschiedene andere.

Erleben Sie diesen herrlichen Brassgenuss gepaart mit exzellenten Drumsoli und viel Elan erneut auf unserem Jazz Band Ball!

Die Musikerinnen
Bettina Wauschke – Tuba
Tanja Becker – Posaune, Melodica
Simona Turk – Tenorsaxofon
Kati Brien – Altsaxophon
Evi Filipou – Snaredrum
Katrina Martinez – Bassdrum, Gesang

(Presseinfos und Pressefotos von venusbrass)

http://www.venusbrass.de