Günter Stössel & Wulli Wullschläger & Sonja Tonn

17.15 – 18.30 Uhr beim Frankenhof Open Air am Samstag, 27. Juli 2013 Günter Stössel

Ein kurzweiliges Programm aus Geschichten und Musik von und mit Günter Stössel, Wulli Wullschläger & Sonja Tonn

Gemeinsam hat das Trio ein kurzweiliges Programm aus fränkischen Geschichten Musik zusammengestellt. Genießen sie Günter Stössel’s Klassiker wie z.B. „Der Nachgiecher“ oder „Aff Nämberch nei“ und weiteren musikalischen Schätzen  & lassen sie sich verzaubern mit ausgewählten Songs der Musikgeschichte sowie eigenen Songs – geliebt & gelebt von Wulli Wullschläger & Sonja Tonn. Außerdem wird Günter Stössel sein neuestes Werk „My war left“ vorstellen, ein Büchlein in englischer & fränggischer Sprache.

Günter Stössel, das Nürnberger Original, lebt und arbeitet seit 1988 als Buchautor, Musiker und Mundartpoet in Nürnberg. Er veröffentlichte zahlreiche Langspielplatten und CDs mit eigenen Liedern, Gedichten, der Übersetzung zweier Asterix-Bände ins fränggsche , die Chronik der Städtestreiterei „Nürnberg bei Fürth – Die Streiteschichte der beiden Nachbarstädte“  und die sehr erfolgreichen Sprachbasteleien „Nämberch English Spoken“. Sein jüngstes Werk „Wilhelm Busch aff fränggisch“ ist sowohl als gebundenes Buch wie auch als Hörbuch erschienen.

Wulli & SonjaWulli Wullschläger, das Erlanger Unikat ist weit über die Grenzen von Erlangen hinaus durch seine unverwechselbare Art des Gitarrenspiels bekannt. Er entwickelte in vielen Jahren der Bühnenpräsenz seinen ganz eigenen Stil. Mit unüberhörbarer Virtuosität, Power und Leidenschaft trifft sein Gitarrenspiel direkt das Herz des Zuhörers. Problemlos ersetzt er zudem die gesamte Rhythmussektion einer Band und untermalt sein Spiel mit einer warmen, ausdrucksstarken Stimme.

Sonja Tonn, die „Stimme aus Nürnberg“ treibt ihr Unwesen seit knapp 6 Jahren endlich wieder auf  fränkischen und bundesweiten Bühnen. Überall erregt die kleine, herzliche Powerfrau  großes Aufsehen,  denn ihre Stimmgewalt und ihre wunderschöne Klangfarbe sind einzigartig. Fachleute sind sich einig: Ein ganz besonderer Genuss.

(Quelle: Foto und Pressetexte von Wulli & Sonja)

zur Programmseite Frankenhof Open Air